Natur- und Kulturerlebnisse lassen sich ideal verbinden.
Die Natur beginnt direkt vor der Haustür und dennoch ist der sprichwörtliche Reichtum der Thüringer Kulturlandschaft mit Burgen und Schlössern, mit den Klassikerstätten, der Thüringer Glasbläserkunst, den lebendig gebliebenen Bräuchen und Festen u.v.a. leicht erreich- und erlebbar.

 


Geraberg als idealer Ausgangspunkt für Kurzausflüge im Eintages-Radius:


Die Touristenhochburg Oberhof
www.Oberhof.de


Der Rennsteig, als beliebter Ski- und Wanderweg
www.Rennsteig.de


Die Landeshauptstadt Erfurt
www.Erfurt.de


Die Klassikerstadt Weimar
www.weimar.de


Die geschichtsträchtigste Burg Thüringens - die Wartburg
www.Wartburg-eisenach.de


Arnstadt – die Stadt des jungen Johann Sebastian Bach,
die 2004 1300 Jahre alt wird und die berühmte
Puppenausstellung „Mon Plaisir“ beherbergt
www.Arnstadt.de


Ilmenau - die Goethe- und Universitätsstadt
www.Ilmenau.de


Das Drei-Gleichengebiet – wo sich Natur und Geschichte
auf das Engste vereinen
www.drei-gleichen.de


Das Waffenmuseum Suhl
www.Waffenmuseumsuhl.de


Die Glasbläserstadt Lauscha
www.Lauscha.de


Das Spielzeugmuseum Sonneberg
www.spielzeugmuseum-sonneberg.de


Die Porzellanmanufaktur Sitzendorf mit Vorführung
und Werksverkauf
www.sitzendorf-porzellan.de